});

Cortison-Cremes und -Salben gegen Ekzeme

Cremes und Salben mit Cortison sind eines der Standard-Therapieverfahren bei Ekzemen, insbesondere bei einer mittelschweren bis schweren Ausprägung. Cortison hemmt die Entzündungen im Körper.

Unterschieden werden verschiedene Wirkstoffklassen.

Zu den leicht wirksamen Cortison-Präparaten zählen Mittel mit Hydrokortison oder Desonid. Sie können überall dort angewendet werden, wo die Haut dünn ist und daher einen besonders großen Teil der Wirkstoffe durchlässt:

  • Gesicht
  • Achseln
  • Leisten
  • Windelregion

Stärkeres Cortison werden bei mittelstarken bis starken Ekzemen an den restlichen Körperstellen verwendet. Hierzu gehören zum Beispiel Methylprednisolonaceponat, Prednicarbat oder Triamcinolonacetonid.

Bei wenig durchlässiger Haut, zum Beispiel in Folge einer Verhornung oder an den dickhäutigen Handinnenflächen oder Fußsohlen, weren sehr Starke Wirkstoffe eingesetzt (z.B. Bethasonvalerat, Fluocinonid oder Desoximetason).

Nebenwirkungen

Da Cortison bei einer langfristigen Anwendung heftige Nebenwirkungen verursachen kann, muss die Behandlung in diesem Fall streng ärztlich kontrolliert werden. Mehr dazu unter Cortison Nebenwirkungen.

Die neueren Cortison-Wirkstoffe der 4. Generation (z.B. Methylprednisolonaceponat) haben zum Teil etwas weniger Nebenwirkungen, zum Beispiel wird die Haut nicht mehr so stark dauerhaft ausgedünnt (Atrophie).

Kein Cortison bei …

Offenen Wunden, perioraler Dermatitis oder Rosacea.

Mehr zu Cortison.
 

Was man sonst noch gegen den Hautausschlag tun kann, erfahrt ihr unter: Ekzem.


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Cortison-Tabletten gegen Ekzeme Cortison kann nicht nur äußerlich als Bestandteil von Cremes und...
  2. Nagelpsoriasis Behandlung mit Lösungen, Cremes und Salben Von schweren Formen der Krümelnägel sowie der pustulösen Psoriasis einmal...
  3. Hilft Cortison gegen Nesselsucht? Cortison ist das Standardmedikament bei Hautkrankheiten. Verantwortlich dafür ist die...
  4. Salicylsäure gegen Ekzeme Salicylsäure löst die Hornhaut ab, hemmt Bakterien, tötet Pilze, schützt...
  5. Akne Behandlung – Cremes, Salben, Medikamente Grundlage jeder Akne Behandlung ist die tägliche Reinigung und Pflege...

Dein Kommentar

*