});

Neurodermitis Auslöser

Faktoren, die einen Einfluss auf den Ausbruch oder die Verschlimmerung von Neurodermitis haben, wie zum Beispiel allergische Reaktionen auf bestimmte Nahrungsmittel, Pollen, Tierhaare oder Hausstaubmilben. Aber auch die Reizung der Haut durch Chemikalien, Dusch- oder Waschmittel und Wolle sowie psychische Belastungen kann zu einem ersten oder neuen Ausbruch von Neurodermitis führen. In der Regel müssen verschiedene Auslöser zusammentreffen, um die Krankheit auszulösen oder zu verschlimmern.


 

 

 

 

 

 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Hormone – Neurodermitis Auslöser? Hormone übermitteln Informationen innerhalb eines Lebewesens. Sie werden über das...
  2. Auslöser von Lid- und Gesichtsekzemen Die Haut im Gesicht und am Lid ist zum einen...
  3. Psychische Belastung Psychische Belastungen verursachen Stress und können den Körper schwächen. Die...
  4. Duftstoffe – Auslöser von Neurodermitis Duftstoffe sind häufig Auslöser für Neurodermitis. Sie sind in vielen...
  5. Koffein doch kein Auslöser für Schuppenflechte? Bisher galt Koffein als einer der möglichen Auslöser einer Schuppenflechte...

Dein Kommentar

*