});

Artischocken-Allergie

Artischocken-Allergie

Verbreitung und Symptome

Die Artischocke ist vor allem als Nahrungsmittel – als Gemüsepflanze – aber auch als Arzneimittel, beispielsweise zur Anregung der Gallenproduktion von Bedeutung.

Während die Artischocke als Nahrungsmittel-Allergen nur sehr selten in Frage kommt und dann Nesselsucht-Patienten Probleme bereitet, kommt ihr als Kontakt-Allergen eine größere Bedeutung zu.

Als Symptome treten Kontaktekzeme auf, dies vor allem bei Berufsgruppen, die häufig mit Artischocken arbeiten. Dazu gehören unter anderen Köche und Angestellte in der Gemüseproduktion.

Kreuzallergien

Kreuzallergien bestehen keine. (->Was sind Kreuzallergien?).

Diagnose

Erfolgt durch den Epikutantest. Siehe auch unseren Sonderbeitrag zum Thema "Allergietest".



Therapie

Meiden von Artischocken.

 

Was Du sonst noch gegen Allergien tun kannst erfährst Du unter Allergie Behandlung.

Mehr zum Thema Allergene in unserem Allergen-Navigator.

 

Bild: pixelio.de / Dr. Klaus-Uwe Gerhardt


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Aprikosen-Allergie Verbreitung und Symptome Die Aprikose gehört zu den beliebtesten...
  2. Anis-Allergie Verbreitung und Symptome Anis hat seinen Ursprung in Asien...
  3. Dattel-Allergie Verbreitung und Symptome Die Dattel wurde bereits 3.000 vor...
  4. Zitronen-Allergie Verbreitung und Symptome Die Zitrone wird als wichtiger Vitamin-C...
  5. Ananas-Allergie Verbreitung und Symptome Die Ananas kommt ursprünglich aus Zentralamerika...

Dein Kommentar

*