});

Apfel-Gesichtsmaske selber machen

Nicht immer muss das teure Hautpflegepräparat aus der Drogerie oder Apotheke herhalten: oft sind die einfachsten Hausmittel noch immer die besten. Eines davon: die Apfel-Gesichtsmaske zum Selbermachen, die zum Beispiel trockene, von der Winterkälte geplagte Gesichtshaut pflegen soll.

Für die Apfel-Gesichtsmaske braucht ihr nichts weiter als einen großen Apfel, einen Teelöffel Honig, 1/8 Liter milch und ein bisschen Hafermehl.

Anleitung – Basisvariante

Den Apfel mit einer Reibe in einen Topf reiben, Milch und Honig hinzugeben. Kurz aufkochen. Anschließend soviel Hafermehl dazugeben, bis das Gemisch nicht mehr flüssig ist. Den Brei abkühlen lassen. Fertig.

Nun kann die Apfel-Gesichtsmaske schon aufgetragen werden: einfach reichhaltig auf Gesicht und Hals verteilen und eintrocknen lassen. Anschließend mit warmem Wasser abwaschen.

Anleitung – Variationen

Die Basisvariante lässt sich beliebig erweitern oder verändern.

Für eine cremigere Konsistenz könnt ihr Joghurt anstelle von Milch verwenden.

Bei fettiger Haut können auch die geriebenen Äpfel (Empfehlung: saure Apfelsorten) pur auf dem Gesicht verteilt werden. Im Apfel sind nämlich Piktine enthalten, die überschüssiges Fett „aus der Haut ziehen“ können.

Wer hingegen sehr trockene Gesichtshaut hat, kann die Apfelmaske auch mit mehr Honig zubereiten.

Bei gereizter Haut kann vor dem Aufkochen noch Kamille hinzugefügt werden, die die Gesichtshaut beruhigt.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Badezusätze selber machen Badezusätze selber zu machen ist leichter, als es klingen mag. ...
  2. Peeling gegen Pickel selber machen Ein Peeling gegen Pickel selber zu machen ist eine gute...
  3. Aloe-Vera-Salbe selber machen Aloe-Vera-Salbe selber machen – fast leichter getan als gesagt. Wenn...
  4. Traubenkernöl – Gesichtsmaske Gesichtsmasken mit Traubenkernöl können die empfindliche Gesichtshaut entspannen und mit...
  5. Tonerde (Heilerde) – Rezept für eine Gesichtsmaske Heilerde (Tonerde) wird gern in Form einer Gesichtsmaske angewendet. Was...

Kommentare sind geschlossen.