});

Alkohol-Allergie

Ob es eine echte Alkohol-(Ethanol-)Allergie gibt, ist unklar. Zum einen sind allergische Reaktionen nach dem Konsum von Alkohol sehr selten. Zum anderen scheinen andere Inhaltsstoffe von alkoholischen Getränken eher für die Reaktionen verantwortlich zu sein als der Alkohol selbst.

In Frage kommen anstelle des Alkohols:

  • Essigsäure
  • Geschmacksstoffe und Zusatzstoffe
  • Getreide
  • Intoleranzen gegenüber Histamin oder Sulfit in Bier, Wein und Likören (Pseudoallergie)

Außerdem werden durch den Alkohol andere Allergene aus den Getränken stärker vom Körper aufgenommen.

Nach dem Alkoholgenuss bekamen Asthmatiker in seltenen Fällen Atembeschwerden, weil sich die Bronchien zusammenziehen. Auch das liegt jedoch eher an den Zusatzstoffen in den Getränken als am Alkohol selbst.

Viel häufiger als Europäer sind Asiaten von den asthmatischen Beschwerden durch Alkohol betroffen. Dort wird der Alkohol selbst als pseudoallergischer Auslöser für die Asthma-Anfälle verdächtigt, es handelt sich dabei jedoch um eine Alkoholintoleranz, nicht um eine Alkoholallergie. Dass so viel mehr Asiaten als Europäer den Alkohol nicht vertragen, liegt an einer Genveränderung.

Auch Nesselsucht-Symptome traten vereinzelt nach einem Glas Bier, Wein oder Likör auf.

Ekzeme durch den Hautkontakt mit Alkhol (Ethanol) sind bekannt, aber ebenfalls äußerst selten. Alkohol befindet sich in zahlreichen Cremes und Salben.

Alkohol-Allergie – Diagnose

Am ehesten lässt sich eine „Alkohol-Allergie“ mit einem Provokationstest nachweisen. Da es sich wohl meist um eine Pseudoallergie, also eine Nahrungsmittelintoleranz handelt, ist das Immunsystem an der „allergischen“ Reaktion nicht beteiligt, ein gewöhnlicher Allergietest durch Haut- oder Blutuntersuchungen ist daher meistens wirkungslos.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Alkohol-Allergie – Symptome Zwar ist noch unklar, ob es eine echte Alkohol-Allergie gibt...
  2. Alkohol mit Gluten Die wenigsten Alkoholika enthalten Gluten. Leider – werden viele sagen...
  3. Alkohol ohne Gluten Eine gute Nachricht für viele Menschen mit Glutenunverträglichkeit und Zöliakie:...
  4. Alkhol und Allergien Alkoholische Getränke können nicht nur selbst allergische Reaktionen hervorrufen, sondern...
  5. Darf man Alkohol trinken, wenn man Antihistaminika einnimmt? Wer Antihistaminika einnimmt, muss nicht zwangsläufig auf Alkohol verzichten. Direkte...

Dein Kommentar

*