});

Akne mit IPL wirkungsvoll behandeln (Gastbeitrag)

Wer an Akne leidet hat häufig bereits einen langen Leidensweg hinter sich. Denn viele Behandlungen helfen nur kurzfristig. IPL (Intense pulsed Light) schafft hingegen langfristige Behandlungserfolge, das wurde auch durch Studien belegt.

IPL kennt man vor allem im Zusammenhang mit der dauerhaften Haarentfernung. Das Blitzlicht der Xenonlampe tötet die Haarwurzeln ab und verhilft somit zu einer glatten und weichen Haut. IPL kann jedoch mehr, auch Akne wird mit der hochfrequenten Lichtenergie erfolgreich behandelt. Bereits vor drei Jahren wurde in einer Studie des Hautzentrums München-Ost KG belegt, dass IPL unter Einsatz einer bestimmten Wellenlänge Akne effektiv  bekämpfen kann.

Akne ist die am häufigsten auftretende Hauterkrankung weltweit. Betroffene leiden in der Regel vor allem psychisch extrem unter der Akne, denn Symptome der Akne sind Pickel, Pusteln oder sogar Knötchen im Gesicht und am Körper, die tiefe Narben hinterlassen können – auch auf der Seele.

Die Akne-Pickel entstehen, wenn die Talgdrüsenfollikel unterhalb der Haut erkrankt sind. Zuerst zeigen sich auf der Haut meist nichtentzündliche Komedonen (Mitesser), die im weiteren Verlauf jedoch zu entzündlichen Hautveränderung führen. Die Behandlung der Pickel und Pusteln bekämpft somit nicht die Ursache, sondern nur die Symptomatik. Die oberflächlichen Behandlungserfolge sind deshalb meistens nicht befriedigend.

Anders ist es, wenn IPL zum Einsatz kommt, denn IPL dringt auch unter die Haut und bekämpft das Propionibacteium acnes- Bakterium, das häufig Auslöser der Akne ist. Bei der Münchner Studie zu dieser Hautbehandlung verwendeten die Fachärzte einen Blau-Filter und nutzten die Wellenlängen zwischen 425 und 480 nm (bei sehr starker Akne sogar noch niedriger). Insgesamt wurden die Probanden drei Mal im Abstand von drei Wochen behandelt: Mit dem Ergebnis:  Bei allen Testpersonen war bereits nach der ersten IPL-Behandlung eine deutliche Verbesserung der Symptomatik sichtbar und nach der dritten Behandlung waren die Pickel im Durchschnitt um 60 Prozent reduziert.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Allergie-Photonen-Therapie: Allergien mit Licht behandeln (Gastbeitrag) Beatrice Winicker führt seit 2005 ihre eigene Naturheilpraxis. Welche Erfahrungen...
  2. Akne Akne ist die am weitesten verbreitete Hautkrankheit. Die Akne trifft...
  3. Akne Symptome Akne-Symptome sind Mitesser, Pickel und Pusteln. Die “unreine Haut” hat...
  4. Akne Behandlung – Akne Narben entfernen Zur Entfernung von Akne-Narben bietet die Medizin verschiedene Möglichkeiten, die...
  5. Akne vorbeugen Kann man Akne vorbeugen? Nur eingeschränkt, denn die Hautkrankheit resultiert...

Dein Kommentar

*