});

Pinselwarzen

Pinselwarzen (Verrucae filiformes) sind stielartig oder fadenartig geformte gutartige Hautwucherungen. Es handelt sich dabei um eine Unterform der gewöhnlichen Stachelwarzen (Verrucea vulgaris).

Sie werden von Humanen Papillomviren verursacht (siehe auch Papillomatose) die sich aufgrund ihrer hohen Infektiösität leicht per Schmierinfektion ausbreiten. Körperkontakt zwischen zwei Menschen kann Pinselwarzen ebenso übertragen wie das Berühren einer bereits infizierten Hautstelle auf einem Menschen.

Die Pinselwarzen sind weißlich, rosa oder hautfarben und bestehen aus mehreren winzigen Stacheln oder „Fingern“, die fadenartig angeordnet sind. Betroffen ist vor allem das Gesicht, genauer:

  • Augenbereich
  • Augenlider
  • Mund / Lippen
  • Kinn
  • Hals
  • Stirn

Vom Gesicht aus können sich die Viren beim Rasieren, beim Auftragen von Cremes, Salben oder Make-up oder beim Küssen schnell übertragen bzw. ausweiten.

Siehe auch Warzenarten – Bilder.

Pinselwarzen – Behandlung

Die Pinselwarze wird, wie andere Warzen-Arten auch, durch immunabwehrstärkende, virenhemmende Mittel sowie durch Laserbehandlung, Verätzung (Kauterisation – bei Nähe zu Augen oder Mund nicht geeignet), Elektrokoagulation (mittels hoher Temperaturen) oder Vereisen (Kryotherapie – nicht für jede Körperstelle geeignet) behandelt. Zurückbleibende Narben sind nicht zu erwarten, außer beim Ausschaben, der chirurgischen Entfernung.

Vor allem dann, wenn empfindliche Körperstellen wie Augen oder Mund betroffen sind, sollte man einen Arzt aufsuchen. Unterstützend können diverse Warzen-Hausmittel wie Apfelessig oder Teebaumöl ausprobiert werden.

Auf keinen Fall selbst herumkratzen oder –schneiden!

Notwendig ist die Entfernung übrigens meist nur aus kosmetischen, nicht aus medizinischen Gründen. Allerdings können Pinselwarzen auch mit Juckreiz einhergehen.

Partner oder Familienmitglieder sollten sich gegebenenfalls gleich mitbehandeln lassen.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Akne Behandlung – Akne Narben entfernen Zur Entfernung von Akne-Narben bietet die Medizin verschiedene Möglichkeiten, die...
  2. Flachwarzen Flachwarzen (Planwarzen, Verrucae planae) sind runde, manchmal mehreckige, flache Wucherungen...
  3. Flachwarzen Bilder (Planwarzen Bilder) Flachwarzen (Planwarzen, Verrucae planae) sind runde oder mehreckige, flache Wucherungen,...
  4. Stielwarzen selbst entfernen? Stielwarzen selbst entfernen – geht das? Bei Stielwarzen (Fibromen) handelt...
  5. Dermabrasion Die Dermabrasion ist ein Behandlungsform von Narben (z.B. Akne-Narben). Die...

Kommentare sind geschlossen.