});

Nordseeklinik Norderney

Die Nordseeklinik Norderney ist eine Kurklinik auf der Nordseeinsel Norderney und liegt damit in einer Reizklimazone. Träger ist die Michels Kliniken GmbH & Co. KG, die Klinik gehört der Deutschen Rentenversicherung Westfalen. Schwerpunktmäßig behandelt werden Krankheiten von Haut und Atemwegen, Allergien und Erkrankungen des Muskel- und Skelettapparates. Für diese Indikationen stehen spezielle Diagnose- und Therapiemaßnahmen zur Verfügung. Als Nebenindikationen werden zudem Stoffwechselerkrankungen, psychosomatische Beschwerden, Angststörungen und Depressionen behandelt.

Ausgestattet ist die Nordseeklinik Norderney unter anderem mit einer Sporthalle, einer Sauna, einem Meerwasser-Hallenschwimmba, einer Liegehalle mit Blick über das Meer sowie einer Kindertagesstätte, in der die Begleitkinder von erwachsenen Patienten betreut werden können.

Untergebracht sind die Patienten in Einzelzimmern mit Dusche und WC, TV und Selbstwahltelefon.

Welche Krankheiten werden in der Klinik behandelt?

Vorwiegend behandelt werden folgende Krankheiten (Indikationen) in der Nordseeklinik Norderney:

  • Allergien
  • Erkrankungen der Atmungsorgane wie COPD, chronische Bronchitis, Lungenemphysem, Asthma bronchiale, Sarkoidose, Lungenfibrosen
  • Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Ekzeme, Schuppenflechte
  • Persönlichkeitsstörungen, Verhaltensstörungen, Zwangsstörungen, Depressionen und Angststörungen
  • Schlafstörungen, v.a. schlafbedingte Atemstörungen wie Schlafapnoe
  • Stoffwechsel- und Verdauungsstörung
  • Wirbelsäulen-Erkrankungen

Für allergische Erkrankungen (Allergien, allergisches Asthma, Neurodermitis) ist die Klinik auch wegen ihrer Lage besonders gut geeignet. In der salzigen Luft des Reizklimas befinden sich äußerst wenige Pollen und Schadstoffe.

Nordseeklinik Norderney – Diagnostik

Zur Diagnostik stehen in der Nordseeklinik Norderney zahlreiche Maßnahmen zur Verfügung.

Neben dem Patientengespräch zu Beginn, den Visiten und der Abschlussbesprechung gibt es folgende Diagnose-Verfahren:

  • Klinisches Labor
  • Allergologisches – Immunologisches Labor
  • Hautfunktion/ Testexposition
  • Funktionsdiagnostik
  • Ultraschalldiagnostik
  • Röntgenabteilung
  • Endoskopieabteilung (Broncho/Gastro)
  • Schlaflabor
  • Rhinomanometrie

Mit diesem Spektrum sollen Krankheiten gezielt identifiziert und diagnostiziert werden.

Nordseeklinik Norderney – Therapien

Das Behandlungsangebot der Klinik umfasst Rehabilitation, verschiedene medizinische Therapien, Gesundheitsberatung, Sozial- und Rehaberatung sowie Schlafforschung

Grundsätzlich wirkt das Heilklima, das reich an UV-Strahlen und arm an Allergenen und Schadstoffen ist, für eine Linderung allergischer Beschwerden und Erkrankungen der Atemwege. Das Heilklima wird unter anderem auch für Schlickpackungen und die Balneotherapie (Unterwassermassagen, Stangerbäder etc.).

Das gesamte Therapiespektrum schließt ein:

  • Physikalische Therapie
  • Balneologie
  • UV-Licht
  • Elektrotherapie
  • Inhalation
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Sporttherapie, Ergometer, Nordic Walking
  • Krankengymnastik, Einzel- und Gruppentherapie, Rückenschulung, Atemtherapie
  • Psychodiagnostik/Therapie, Einzel- und Gruppentherapie, Autogenes Training, Nichtrauchertraining, Schmerztherapie
  • Ernährungsberatung inkl. Lehrküche
  • Beschäftigungstherapie
  • Reha-Fachberatung
  • Meerwasserbewegungsbad
  • Schwimmen im Meer
  • Sonnenterasse

Zu den Reha-Maßnahmen der Klinik Norderney zählen:

  • Durchführung der erforderlichen medizinischen Funktionsdiagnostik
  • Entwicklung eines Langzeit-Behandlungsplanes
  • Geeignete Zusammenstellung der notwendigen medikamentösen Therapie
  • Physikalische und Balneotherapie (Inhalationsbehandlung, Phototherapie, Wasseranwendungen im Meerwasserhallenbad, Elektrotherapie, Massagen, Schlickpackungen, Krankengymnastik)
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Diät- und Ernährungsberatung
  • Psychologische Betreuung (Einzelberatung, Gruppengespräche, Autogenes Training, Nichtrauchertraining)
  • Anleitung zur gesundheitsbewussten Lebensführung durch Abbau der Risikofaktoren im Rahmen der Gesundheitsberatung
  • Sozialberatung zur Vorbereitung der beruflichen Wiedereingliederung
  • Beurteilung der körperlichen Leistungsfähigkeit auch unter sozialmedizinischen Gesichtspunkten
  • Entspannung und Erholung (Sauna, Strandkörbe und eine Sonnenterasse stehen dazu zur Verfügung)

Der langfristigen Wirkung sollen Gespräche und Schulungen der Patienten zu ihren Krankheiten sowie zu einer angemessenen Ernährung und gesundheitsbewussten Lebensweise nach dem Klinikaufenthalt dienen.

Im Rahmen der Sozial- und Rehaberatung werden die Patienten in privaten wie persönlichen Problemsituationen, Konflikten und Entscheidungsschwierigkeiten beraten.

Nordseeklinik Norderney – Erfahrungen

Erfahrungsberichte von Patienten der Klinik findet ihr zum Beispiel hier:
http://www.klinikbewertungen.de/klinik-forum/erfahrung-mit-klinik-norderney

Nordseeklinik Norderney – Adresse und Kontaktdaten

Die Klinik liegt am Ortseingang von Norderney und befindet sich unmittelbar in der Nähe großer Kur- und Parkanlagen. Der Weststrand ist in wenigen Gehminuten erreichbar.

Es folgen die Adressangaben und Kontaktdaten der Klinik:

Nordseeklinik Norderney

http://www.nordsee-klinik-norderney.de

26548 Nordseeheilbad Norderney
Bülowallee 6
Telefon: 04932 – 880
Fax: 04932 – 881 200
E-Mail: info@nordsee-klinik-norderney.de
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Neue Website der DMZ Klinik / Häckel Reisen Die neue Website der DMZ Klinik am Toten Meer ist online....
  2. Ostseeklinik Kühlungsborn Die Ostseeklinik Kühlungsborn an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern behandelt vor...
  3. Asthma beim Baby und Kind – Prognose Jedes zweite Kind mit Asthma verliert dieses wieder bis es...
  4. Chronisch / chronische Chronisch ist ein Ausdruck, mit dem ein Krankheitsverlauf beschrieben wird....
  5. TCM-Therapie Die TCM-Therapie, also die Behandlung nach der Traditionellen Chinesischen Medizin,...

Kommentare sind geschlossen.